Umweltsäuberungsaktion 2018

 


Am Samstag, den 17.03.2018, haben sich diverse Eltern, Kinder, Angehörige, Freunde der Familien und Lehrkräfte an der Schule eingefunden, um nach einer Eröffnungsrede von Herrn Willenbücher gemeinsam das Umfeld der Grundschule zu säubern.

Hierbei gingen sowohl Kinder als auch Eltern, jüngere Geschwister und Lehrkräfte der Grundschule mit voller Tatendrang vor. Gemeinsam wurde der an die Grundschule angrenzende Gellhorn- Park von Müll und Unrat befreit sowie der Sportplatz der Grundschule. Kleine Wege rund um die Schule konnten so ebenso gesäubert werden.

Mit Handschuhen und Müllsäcken ausgestattet führte der Weg an diesem sonnigen Vormittag gegen die Mittagszeit zur Freiwilligen Feuerwehr Glinde.  Dort wurden alle fleißigen Helferinnen und Helfer durch den Bürgermeister Rainhard Zug in Empfang genommen. Für alle jüngeren Helferinnen und Helfer gab es in der Freiwilligen Feuerwehr Glinde neben Stärkungen und Getränken auch viele Feuerwehrautos zu sehen.