Mathe- Olympiade

 

Dass Mathe durchaus Spaß machen kann und dass man mit etwas Köpfchen und Anstrengung sogar (kleine) Preise damit gewinnen kann, bewiesen am 26.11.19 drei Jungen aus den vierten Klassen.

Um ihre Klassen 4b, 4c und 4d (und damit die Grundschule Wiesenfeld) bei der diesjährigen Mathe-Olympiade zu vertreten, fuhren Oskar Steinkraus, Alexander Ludwig und Daniel Schnitzer mit ins Gymnasium Trittau (nachdem sie sich in der Schulrunde sowie zuhause auf den Wettbewerb vorbereitet hatten).

90 Minuten lang stellten sich die drei bei der nächsten Stufe, der Kreisrunde (die erstmalig als Einzelwettbewerb stattfand), den insgesamt 5 zum Teil recht kniffligen Aufgaben aus verschiedenen mathematischen Bereichen. Nach der schulinternen ersten Stufe nehmen an der Kreisrunde stets zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Kreis Stormarn teil. Neben der Grundschule Wiesenfeld waren auch viele andere Schulen aus Glinde, Reinbek und Umgebung vertreten.

Nachdem bereits letzte Woche die älteren Schüler der weiterführenden Schulen ihr Talent bei der Mathe-Olympiade beweisen konnten, waren nun ausschließlich die Dritt- und Viertklässler an der Reihe.

Am Ende wurde die Mühe belohnt: Alle drei Teilnehmer der Grundschule Wiesenfeld hatten nicht nur sehr viel Spaß (und haben obendrein noch einiges hinzugelernt), sondern sie erhielten jeder eine Urkunde und ein kleines Knobelspiel. Besonders stolz waren alle auf Daniel, denn der schaffte es (mit hervorragenden 30 von 40 erreichbaren Punkten) auf einen der begehrten 16 besten Plätze und darf sich nun darauf freuen, an der nächsten Stufe der Mathe-Olympiade – der Landesrunde – teilzunehmen, die im Februar 2020 stattfinden wird.

 

_____________________________________

 

Wenn ihr auch Lust bekommen habt, euch auch mal an den Mathe-Olympiade-Aufgaben zu versuchen, probiert es doch einfach einmal aus. Ihr findet die Aufgaben und Lösungen der letzten Jahre im Internet unter: www.olympiade-mathematik.de .

Oder ihr macht einfach mit beim Känguru-Wettbewerb. Denn der findet immer Ende März für alle interessierten Dritt- und Viertklässler bei uns an der Schule statt. Auch dabei gibt es nur Gewinner. Genauere Infos und Aufgabenbeispiele unter: www.mathe-kaenguru.de .

(Übrigens findet ihr dort auch einen Känguru-Adventskalender mit spannenden Knobelaufgaben sowie für Klasse 1 und 2 den Mini-Känguru-Adventskalender.)