Schulverein

 

 


 

Miteinander stark werden -

der Schulverein macht mit!

Herzlich willkommen auf den Seiten des Schulvereins der Grundschule Wiesenfeld e.V.

Liebe Eltern, Lehrer
und Freunde unserer Schule,

wir möchten Sie begeistern, im Schulverein der Grundschule Wiesenfeld mitzumachen, um so die Grundschule und damit ihre Kinder zu unterstützen.

Kinder brauchen kindgerechte Angebote, die ihre Entwicklung, Begabung und ihre Fantasie fördern. Ein vielfältiges und buntes Schulleben hilft dabei.

Voraussetzung für die Umsetzung und Verwirklichung von Ideen und Hilfen sind aber ausreichende finanzielle Mittel, insbesondere in Zeiten knapper Kassen.
Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden ist der Schulverein in der Lage zu helfen, wo die Mittel des Schuletats nicht ausreichen.

Auf diesen Seiten wollen wir Sie über die Aktivitäten des Schulvereins informieren.


Wer sind wir?

 

Miteinander stark werden -

das ist das Motto, das sich die Grundschule Glinde-Wiesenfeld gegeben hat.
Auch der Schulverein der Grundschule beteiligt sich an der Umsetzung dieses Mottos.

Der Vorstand

Der Schulverein wird zurzeit vertreten durch

1. Vorsitzende: Alexandra Berlit

2. Vorsitzender: Klaus Willenbücher

Kassenwartin: Fr. Oltmann

1. Beirat: Telse Knabe

2. Beirat: Frau Jünke

Schriftführer: Frau Lehmann


Gründe, dabei zu sein

 

Der Schulverein macht mit!

Zur Stärkung der Schulgemeinschaft werden im Laufe eines Schuljahres besondere Höhepunkte gesetzt.

Das können sein:

- Schulausflüge
- Projekttage
- Sportveranstaltungen
- Sommerfest

Kleine und große Unternehmungen können die Klassenlehrer mit Unterstützung der Eltern anbieten:

 


 

Jahreszeitliche Aktivitäten:


- projektorientierte Aktivitäten
- Aktivitäten im Bereich Theater und Museum
- klassen- und jahrgangsübergreifende Unterrichtsprojekte
- Veranstaltungen von Autorenlesungen
- Besuch von Theatervorstellungen

 


 

Der Schulverein ist aktiv

 

Der Schulverein unterstützt die Schule in ihren Aktivitäten bei den unterschiedlichsten Projekten.

In den letzten Jahren waren das:

- Unterstützung von Kindern aus wirtschaftlich schwachen Familien durch Zuschüsse zu Schulveranstaltungen, Ausflugsfahrten und Theaterveranstaltungen.
- Beteiligung bei schulischen Veranstaltungen wie z.B. Einschulungsfeier, Schulfest, Schulhofgestaltung usw.
- Beteiligung beim Kauf der Erstleselektüre.
- Zuschuss für Klassenfahrten, Klassenreisen
- Starterspielkörbe: Jede 1. Klasse erhält zur Einschulung einen Korb mit Spielsachen für die Pause (z.B. Softball, Springseil usw. ).
- Anschaffung von Hockern zur abwechslungsreicheren Gestaltung des Unterrichts
- Verwaltung der finanziellen Mittel und Abwicklung der Aufträge im Rahmen des mehrjährigen Projektes zur Umgestaltung des Schulgeländes.
- und vieles, vieles mehr ...

 


 

Da, wo die Mittel nicht ausreichen ...

 

Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden ist der Schulverein in der Lage, zu helfen, wo die Mittel des Schuletats nicht ausreichen.
Der Vorstand des Schulvereins verwaltet das Vermögen des Schulvereins.
Seit 1981 arbeiten Mitglieder des Schulvereins ehrenamtlich für die Schule und unterstützen Projekte und Veranstaltungen.

Helfen und unterstützen kann der Schulverein allerdings nur, wenn er ein starker Partner im Verbund Schüler - Lehrer - Eltern sein kann.

Hierzu brauchen wir Ihre Unterstützung!

 


Unsere Aktivitäten

 

Sommerfest und Weihnachtsbasar

Zwei Ereignisse an der Grundschule Wiesenfeld, die vom Schulverein organisiert und von allen durchgeführt, im Wechsel einmal im Jahr stattfinden.

Mit viel Engagement, Kreativität und Fleiß bereiten sich die Schulkinder mit ihren Lehrerinnen und ihren Lehrern auf diese besonderen Stunden an einem Freitag-Nachmittag vor. Es wird gesammelt, gemalt, geprobt und gebastelt.

Wenn es dann endlich soweit ist, haben alle viel Spaß: Die Kinder selbst, die Lehrer, die Eltern und Geschwister, Verwandte und viele Interessierte verleben einen fröhlichen, bunten und lebhaften Nachmittag.

Jedes Mal dabei sind auch die "Ersties", die ihre neue Schule, die zukünftigen Mitschüler und die Lehrerinnen und Lehrer ("Wer wird denn meine Klassenlehrerin ....., wo ist sie .....?") schon mal auf eine andere Art und Weise kennenlernen können.

 


 

Einschulung

Jedes Jahr wieder ein Erlebnis.
Jede Klasse der Grundschule hat einen Spielkorb, deren Inhalt zur Pausengestaltung genutzt werden soll.
Die 1. Klassen bekommen am Einschulungstag während der Feierlichkeiten ihre Spielkisten überreicht und behalten diese bis die Schulkinder am Ende der 4. Klasse die Grundschule in Richtung weiterführende Schulen verlassen.
Natürlich werden diese Körbe zwischenzeitlich auch wieder aufgefüllt. Es kann ja doch mal passieren, dass etwas kaputt geht oder der Ball auf dem Dach landet.

Sind die Kinder in den Klassen, können sich Eltern, Oma und Opa, Verwandte und Interessierte am Stand des Schulvereins allgemein informieren, die Schulkleidung begutachten, spontan in den Schulverein eintreten oder auch nur einen Kaffee trinken, Kuchen essen und vielleicht etwas in die Spendendose einwerfen...
Auch hier helfen alle mit. Mütter aus den dritten Klassen spenden Kuchen, die
4.-Klässler werden Paten, die zweiten und dritten Klassen führen etwas auf oder singen oder ... .

 

 


 

Die Verabschiedung der 4. Klassen

Das letzte Schuljahr geht nicht sang- und klanglos zu Ende.
Am letzten Schultag vor den Sommerferien werden die 4. Klassen von den anderen Klassen und der Lehrerschaft verabschiedet. Kleine Theaterstücke werden aufgeführt, Chöre singen zum Abschied usw.
Der Schulverein ist auch dabei: Jeder 4.-Klässler bekommt vom Schulverein ein kleines Abschiedsgeschenk. Was, verraten wir aber nicht. Es soll ja eine Überraschung bleiben.
Eins sei aber schon gesagt: Die 3.-Klässler basteln.

 

 


 

Kaffee und Kuchen zu verschiedenen Anlässen

Der bekannte Kaffee- und Kuchenstand des Schulvereins findet sich auf allen öffentlichen Veranstaltungen der Grundschule. Da wären die Einschulungsfeier, die Schulfeste oder einmalige Veranstaltungen, wie die Mini-Phänomenta.
Auch hier ist der Schulverein auf Mithilfe angewiesen: Kaffee, Tee, Kalt-Getränke, Kuchen usw. oder Mithilfe beim Ausschank.

Viele Eltern sind unseren Aufrufen in der Vergangeheit bereits gefolgt und wir freuen uns auf das nächste Mal. Vielen Dank.

 


 

Klassenreisen und Ausflüge

Für gewöhnlich steht in der 4. Klasse die erste Klassenreise an. Auch hier trägt der Schulverein sein Scherflein dazu bei.
In bestimmten Fällen kann der Schulverein auch bei finanziellen Engpässen weiterhelfen.


Mitglied werden

 

Als Mitglied nehmen Sie Einfluss auf unsere Aktivitäten, können bei den Aktionen mitbestimmen, Ihre eigenen Ideen einbringen und unsere Schule so voranbringen. Es kommt unseren Kindern zugute!

Wir laden Sie ein, durch Ihren Beitritt zum Schulverein unsere Unterstützung schulischer Aktivitäten umfassend und aktiv zu fördern.

Mitglied im Schulverein unserer Schule können nicht nur Eltern unserer Schüler, sondern auch Ehemalige, Lehrer, Großeltern, Onkel und Tanten und alle werden, denen das Wohl unserer Kinder ein Anliegen ist.

Hiervon sind Firmen ausdrücklich nicht ausgeschlossen!

Der jährliche Beitrag je Schuljahr beträgt mindestens 12 €.

Darüber hinaus können Sie die Höhe Ihres Jahresbeitrages selbst festsetzen.
Aber auch Spenden sind herzlich willkommen.

Da der Schulverein gemeinnützig ist, sind Beiträge und Spenden steuerlich absetzbar. Bei Spenden ab 50 € wird auf Wunsch eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Verlässt das jüngste Kind die Schule, erlischt automatisch die Mitgliedschaft. Sie kann auf Wunsch aber auch fortgesetzt werden.

Die Eintrittserklärung erhalten Sie im Sekretariat, beim Vorstand, oder als Download:

PDF: Beitrittserklärung Schulverein

Das ausgefüllte Formular geben Sie bitte entweder wieder im Sekretariat der Grundschule ab, einer der Lehrkräfte oder bei einem Vorstandsmitglied des Schulvereins ab.

Vielen lieben Dank, wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind.

Alexandra Berlit und Klaus Willenbücher


 Satzung

Hier geht es zur Satzung als PDF.


Kontakt

 

Schulverein der Grundschule Glinde-Wiesenfeld e.V.
Holstenkamp 29
21509 Glinde

1. Vorsitzende

Alexandra Berlit
alex.berlit@live.com

2. Vorsitzender

Klaus Willenbücher
grundschule-wiesenfeld.glinde@schule.landsh.de

Spendenkonto

Schulverein Grundschule Glinde-Wiesenfeld e.V.
IBAN: DE38 2135 2240 0170 0534 68
BIC: NOLADE21HOL
Sparkasse Holstein

Spendenbescheinigung auf Wunsch ab 50 €